BBQ Sauce

 

Zutaten:

  • 100 g Mango
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Apfelessig
  • Pfeffer & Salz

Die klein geschnittene Zwiebel sowie die Mango in einer Pfanne mit dem Rapsöl anbraten. Sind die Zwiebeln glasig, wird die Pfanne zum kühlen von der Herdplatte genommen.

Zunächst werden Mango und Zwiebel mit dem Wasser in ein hohes Gefäß gegeben und mit einem Pürierstab fein püriert.

Nach und nach alle weiteren Zutaten hinzufügen und mit Hilfe des Pürierstabes wird alles gut vermischt. Die so entstandene BBQ sauce kann direkt verzehrt werden, das Rauchsalz entfaltet sich allerdings besser, wenn die Soße über Nacht im Kühlschrank durchzieht.

Zum Schluss mit Pfeffer und Salz nach eigenem Belieben abschmecken.

 

Errechnete Nährwerte für dieses Rezept:

 

347 kcal

7,5 g Eiweiß

51 g Kohlenhydrate

11 g Fett