Flamingo Smoothie

 

Dieser Smoothie zeigt eine meiner verrückten Seiten und lässt mich in Erinnerungen schwelgen. An Flamingos jeglicher Form kann ich in Läden meistens nicht einfach vorbeigehen.

So tümmeln sich in vielen Ecken unseres Hauses diese kleinen Mitbewohner.

Wer Flamingos schon einmal in freier Wildbahn gesehen hat und bei diesem Anblick einen Emotionsrausch verspürte, der weiß wovon ich rede.

Also lehne ich mich zurück, blicke liebevoll auf meine kleine inoffizielle Flamingo-Sammlung und schwelge in Erinnerungen.

 


Flamingo Smoothie

Wunderbare Dinge entstehen oft wenn man nicht damit rechnet. So verhielt es sich mit diesem Smoothie.

Tja, was soll ich sagen? Ein fruchtig süßer, eiskalter Sommer Smoothie.

Farblich ist er nahezu perfekt auf meine Lieblingsflamingos abgestimmt und aus purer innerer Flamingo-Liebe habe ich ihn letztlich auch so genannt.

 

Flamingo Smoothie

 

Zutaten:

  • 200 ml Apfelsaft (vegan)
  • eine reife Banane
  • eine Handvoll gefrorene Himbeeren
  • Fruchtfleisch von ca 1/8 Wassermelone (je nach Melonengröße)

Zubereitung:

Den Apfelsaft in das Rührgefäß geben, dann Banane und Himbeeren hinzufügen und im Smoothie Maker (ich benutze den Klarstein Paradise City Blender) zerkleinern.

Nach und nach Stücke der kleingeschnittenen Wassermelone hinzugeben und noch einmal im Smoothie Maker zerkleinern.

Mein Smoothie wurde noch mit Minze dekoriert und dann sofort genossen